Wir wollen eine Schule leben,

die offen, freundlich, entwicklungsfähig

und partnerschaftlich ist.

Wir stellen die fachliche Ausbildung

und die persönliche Entwicklung

der Schülerin/des Schülers in

den Mittelpunkt unserer Arbeit.

Wir legen Wert auf verantwortliches

Handeln, Toleranz und Fairness.

Wir wollen unsere Schülerinnen und Schüler

befähigen, Verantwortung im Lernen und

Handeln für sich und andere zu übernehmen.

Information zur Anmeldung in der Berufsschule

Anmeldung zur Berufsschule

Ausbilder: Wie melde ich meine Auszubildenden zur Berufsschule an?
Anmeldung von Berufsschülern

Fall 1: Sie sind bei Schüler Online bereits als Ausbildungsbetrieb registriert
In diesem Fall haben Sie bereits Zugangsdaten zu Schüler Online und können als Ausbilder Ihre Auszubildenden selbstständig an unserer Schule bzw. beim entsprechenden Bildungsgang anlegen. 

Fall 2: Sie sind noch nicht als Ausbildungsbetrieb bei Schüler Online registriert
In diesem Fall können Sie sich selbstständig als Ausbildungsbetrieb auf Schüler Online registrieren. Anschließend haben Sie die Möglichkeit Ihre Auszubildenden bei uns anzumelden.

Fall 3: Sie überlassen die Anmeldung Ihren Auszubildenden 
Ihre Auszubildenden haben auch die Möglichkeit, sich selbstständig bei Schüler Online anzumelden und sich Ihrem Ausbildungsbetrieb zuzuordnen. Dazu benötigen die Auszubildenden einen eigenen Zugang, müssen recherchieren, ob es ihren Ausbildungsbetrieb bereits in Schüler Online gibt oder alle Angaben zum Ausbildungsbetrieb selbst eintragen. Aufgrund des potentiellen Fehlerrisikos wird dieses Verfahren von der Schule nicht gewünscht!

Selbstverständlich können Auszubildende ganzjährig angemeldet werden. Es gibt kein Aufnahmeverfahren, mit der Anmeldung sind die Auszubildenden aufgenommen, sofern der Ausbildunsgbetrieb zum Einzugsbereich der BBS Wechloy gehört. Alle Auszubildenden, deren Betriebe nicht zum Einzugsbereich der BBS Wechloy gehören, werden zunächst nur unter Vorbehalt aufgenommen. Die endgültige Aufnahme erfolgt erst am Tag der Einschulung und nur unter der Voraussetzung, dass entsprechende Aufnahmekapazitäten vorhanden sind. 

Bezirksfachklassen sind von dieser Vorgehensweise ausgenommen.

Bitte nehmen Sie im Zweifel vorab zu der jeweils zuständigen Abteilungsleitung auf.

Die regulären Einschulungstermine können der Homepage zum Ende eines Schuljahres entnommen werden.

Sollten Sie noch weitere Fragen haben, können Sie uns telefonisch unter 0441-2182-0 erreichen
oder besuchen Sie uns persönlich zu den Öffnungszeiten des Sekretariats:
 

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag von 07:30 Uhr bis 12:00 Uhr und 12:30 Uhr bis 15:00 Uhr
Freitag von 07:30 Uhr bis 13:00 Uhr

 

Weitere Informationen

In die Berufsschule wird aufgenommen, wer einen von der zuständigen Kammer ordnungsgemäß eingetragenen Ausbildungsvertrag vorlegen kann.

Die nächste Einschulung findet statt am Donnerstag, den 27. August 2020 und am Freitag, den 28. August 2020 inder BBS Wechloy statt. Die konkreten Uhrzeiten der Einschulungstermine für die einzelnen Bildungsgänge werden ab dem 18. August auf der Homepage der BBS Wechloy veröffentlicht. Der Ablauf ist von der Entwicklung der Corona-Situation abhängig. Bitte sehen Sie daher von telefonischen Anfragen zu den Einschulungsterminen vor dem 18.08.2020 ab. Dann werden alle Berufsschüler und Umschüler eingeschult, die in Teilzeit beschult werden. Die Klassen, die Blockunterricht erhalten, werden am ihrem ersten Berufsschultag eingeschult. Die Blockpläne befinden sich auf den Seiten der jeweiligen Ausbildungsberufe.

Zur Einschulung sind mitzubringen

  • Der Ausbildungsvertrag
  • Das letzte Zeugnis der zuletzt besuchten Vollzeitschule, welches einen Abschluss bestätigt
  • Die vollständigen Kontaktdaten des zuständigen Ausbilders/der zuständigen Ausbilderin (Name, Anschrift des Betriebes, Telefon- und Faxnummer und die Email-Adresse


Auskünfte erteilen:

Das Sekretariat der BBS Wechloy, Tel.: 0441-2182-0

Der jeweilige Koordinator/die jeweilige Koordinatorin