Wir wollen eine Schule leben,

die offen, freundlich, entwicklungsfähig

und partnerschaftlich ist.

Wir stellen die fachliche Ausbildung

und die persönliche Entwicklung

der Schülerin/des Schülers in

den Mittelpunkt unserer Arbeit.

Wir legen Wert auf verantwortliches

Handeln, Toleranz und Fairness.

Wir wollen unsere Schülerinnen und Schüler

befähigen, Verantwortung im Lernen und

Handeln für sich und andere zu übernehmen.

News

Andere Länder – andere Sitten

Jährlich organisieren Lehrkräfte der BBS Wechloy und der drei anderen Berufsbildenden Schulen Oldenburgs für ca. 100 Schülerinnen und Schüler Betriebspraktika im Ausland. Unter dem Projektnamen NERO (Netzwerk Euromobilitäten Region Oldenburg) wird die Teilnahme an EU-geförderten Betriebspraktika im Ausland, welche über das Bildungsprogramm ERASMUS+, dem EU - Förderprogramm für allgemeine und berufliche Bildung, finanziell unterstützt.

zum Artikel

Norwegische Praktikanten im Oldenburger Einzelhandel

Im Februar haben sich Kamilla, Karl Jakob und Nanshu aus dem norwegischen Lillehammer auf den Weg nach Oldenburg gemacht, um hier in verschiedenen Einzelhandelsunternehmen Praktika zu absolvieren

zum Artikel

Personamarketing - Fachvortrag von Frau Duwe (Oldenburg Tourismus Marketing GmbH)

62 Auszubildende des ersten Ausbildungsjahres der Berufsbilder Tourismus und Freizeit, Tourismus und Marketingkommunikation fanden sich am 08.03.2019 zur dritten Stunde in Raum 154a/b ein, um einen praxisbezogenen Einblick in das Thema „Personamarketing“ zu erhalten

zum Artikel

Wie viel Haus kann ich mir leisten?

Für die angehenden Immobilienkaufleute des 3. Ausbildungsjahrs, die Ende Februar die LzO besucht haben, um sich zum Thema Baufinanzierung zu informieren, war die Frage, wie viel Haus man sich selbst oder der Kunde sich leisten kann, die Ausgangsfrage.

zum Artikel

#Freshitup - Kaufleute für Tourismus und Freizeit von morgen präsentieren ihr Abschlussprojekt

Am Dienstag, den 26.02.19 hat die TF3 zum Arbeitskreis Schule-Wirtschaft und zur Projektpräsentation geladen. Neben der Schulleitung und Vertretern der IHK Oldenburg waren auch viele Ausbilder gekommen, um sich gemeinsam zu aktuellen schul- und ausbildungsbezogenen Themen auszutauschen.

zum Artikel