Wir wollen eine Schule leben,

die offen, freundlich, entwicklungsfähig

und partnerschaftlich ist.

Wir stellen die fachliche Ausbildung

und die persönliche Entwicklung

der Schülerin/des Schülers in

den Mittelpunkt unserer Arbeit.

Wir legen Wert auf verantwortliches

Handeln, Toleranz und Fairness.

Wir wollen unsere Schülerinnen und Schüler

befähigen, Verantwortung im Lernen und

Handeln für sich und andere zu übernehmen.

Verabschiedung der Bankkaufleute

Am 14.06.2018 hat in der LZO am Berliner Platz in Oldenburg die Freisprechung der Auszubildenden des Jahrgangs Sommer 2018 stattgefunden

Die LZO Oldenburg hat in diesem Jahr die Ausrichtung der Freisprechungsfeier aller Auszubildenden der verschiedenen Institute übernommen.

Melanie Inselmann sorgte mit ihrer Gitarre und Gesang für die musikalische Begleitung der Veranstaltung.

Herr Schicke, Ausbildungsleiter der LZO Oldenburg, begrüßte die Ausbilderinnen und Ausbilder, Eltern, Auszubildenden und Lehrkräfte im neunten Stock des Verwaltungsgebäudes mit einem tollen Blick über Oldenburg zu der Freisprechungsfeier.

Frau Hacker-Horstmeyer/Abteilungsleiterin Finanz-, Recht- und Verwaltung verabschiedete die Auszubildenden im Namen der Schulleitung der BBS Wechloy.

Im Anschluss verabschiedeten Herr Lindenberg/Bildungsgangleiter, Frau Bothe/Lehrkraft, Frau Henning/Lehrkraft und Frau Karstens/Lehrkraft die Auszubildenden als Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer mit Herr Jansen/IHK Oldenburg einzeln.

Jeder Auszubildende wurde einzeln nach vorne gerufen und bekam den IHK Gesellenbrief und sein Berufsschulzeugnis überreicht.

Die Schüler Benjamin Heiser und Focko Kruse unterhielten das Publikum mit einer launigen Rede, die viel Amüsement bot.

Von links: Frau Karstens, Frau Henning, Herr Jansen

Frau Bothe mit ihrer Klasse

Frau Henning und Frau Karstens mit ihrer Klasse

Melanie Inselmann

Frau Henning mit Benjamin Heiser und Focko Kruse

Herr Schicke