Wir wollen eine Schule leben,

die offen, freundlich, entwicklungsfähig

und partnerschaftlich ist.

Wir stellen die fachliche Ausbildung

und die persönliche Entwicklung

der Schülerin/des Schülers in

den Mittelpunkt unserer Arbeit.

Wir legen Wert auf verantwortliches

Handeln, Toleranz und Fairness.

Wir wollen unsere Schülerinnen und Schüler

befähigen, Verantwortung im Lernen und

Handeln für sich und andere zu übernehmen.

Ultimate Turnier

Bei strahlendem Sonnenschein fand gestern das Ultimate Turnier der Fachoberschule statt. Dabei waren die FV12B, FV12C, FW12B, FW12D und die BVJA.

Die Platzierungen:     

Auf den dritten Platz kam die BVJA. Die Klasse war viermal siegreich und musste nur zwei Niederlagen einstecken. Im Halbfinale scheiterten sie knapp an der FV12B, die damit den zweiten Platz belegte. Sieger wurde die FW12D, die alle ihre Spiele deutlich gewonnen hatte und im ganzen Turnier nur zwei Gegentore kassierte.

Viel Spaß hatte alle Teilnehmer*innen und auch das Orga-Team, die Sportlehrer Friedrich Kujawa, Jens Albrecht und Hartmut Battermann, waren mit dem Verlauf sehr zufrieden, auch, weil sich keiner verletzte. „Mir hat das sehr viel Spaß gemacht! Sport machen und zwischendurch die Sonne genießen, das ist doch toll und ´mal etwas anderes.“, brachte es ein Schüler auf den Punkt.

Hier geht es zur Fotogalerie

Die Sieger (FW12D)

2. Platz (FV12B)

3. Platz (BVJA)

Das Orga-Team (von links: Friedrich Kujawa, Jens Albrecht, Hartmut Battermann)