Wir wollen eine Schule leben,

die offen, freundlich, entwicklungsfähig

und partnerschaftlich ist.

Wir stellen die fachliche Ausbildung

und die persönliche Entwicklung

der Schülerin/des Schülers in

den Mittelpunkt unserer Arbeit.

Wir legen Wert auf verantwortliches

Handeln, Toleranz und Fairness.

Wir wollen unsere Schülerinnen und Schüler

befähigen, Verantwortung im Lernen und

Handeln für sich und andere zu übernehmen.

Norwegerinnen absolvieren Praktika in Oldenburg und Bad Zwischenahn

Seit über 10 Jahren besteht das durch Erasmus+ geförderte Austauschprogramm der BBS Wechloy mit der unserer Partnerschule in Lillehammer, der Lillehammer Videregående Skole.

Anfang Februar waren zwei Schülerinnen aus Norwegen bei uns und haben ihr Auslandspraktikum in unserer Region absolviert. Solveig Moe hat drei Wochen bei der Werbeagentur Frese & Wolff in Oldenburg in die Welt der Werbung hineingeschnuppert und Marie Haugen Linderud konnte beim Modehaus Leffers in Oldenburg und beim Mode Spieker in Bad Zwischenahn etwas über Mode und Dekorationen lernen. Beide haben ihre Zeit in Deutschland genossen und viel mitgenommen, außerdem hat sich Oldenburg und das Ammerland in diesen Wochen sogar wettermäßig von einer guten Seite gezeigt. Den Schnee haben die beiden Norwegerinnen allerdings bei uns vermisst. Anfang März werden dann unsere Schülerinnen und Schüler für drei oder vier Wochen ihr Praktikum in Lillehammer anfangen und hoffentlich ähnlich positive Erfahrungen in Norwegen sammeln.

Wir möchten uns hier noch einmal ausdrücklich bei den Betrieben Frese & Wolff, Leffers und dem Mode Spieker bedanken, die die Praktika möglich gemacht haben und beiden eine wertvolle Erfahrung mitgegeben haben.

Judith Albers & Etta Mütz (Länderteam Norwegen)