Wir wollen eine Schule leben,

die offen, freundlich, entwicklungsfähig

und partnerschaftlich ist.

Wir stellen die fachliche Ausbildung

und die persönliche Entwicklung

der Schülerin/des Schülers in

den Mittelpunkt unserer Arbeit.

Wir legen Wert auf verantwortliches

Handeln, Toleranz und Fairness.

Wir wollen unsere Schülerinnen und Schüler

befähigen, Verantwortung im Lernen und

Handeln für sich und andere zu übernehmen.

Exkursion zu den Ahlhorner Fischteichen

Eine 3-tägige Exkursion zu den Ahlhorner Fischteichen fand mit dem Religions- sowie dem Werte- und Normenkurs vom 29. - 31.10.2018 statt. Kann das funktionieren? Und was machen die Lehrerinnen und SchülerInnen da eigentlich? Beten? Chillen? Lasst Euch überraschen!

Die FachoberschülerInnen der FW 12 B & D erlebten eine wertvolle Zeit mit vielen Emotionen zu den Themen „Identifikation mit dem eigenen Ich“ und daran sich anschließend  „Psychische Störungen“.

Dabei kam eine gelungene Veranstaltung heraus, in der die SchülerInnen eine Reise in ihr Inneres vorgenommen haben mit dem Ziel, für sich ein messerscharfes Stärken- und Schwächenprofil zu erstellen....Dies war natürlich nicht zu erreichen ohne aufrichtige Diskussionen im Plenum und intensive Arbeit in Kleingruppen. Am Abend wurden dann noch bei knisterndem Kaminfeuer in lockerer Runde Spiele zur Eigen-/Fremdwahrnehmung sowie zur Einschätzung anderer Persönlichkeiten gespielt.

Als Fazit lässt sich sagen, dass an diesen Tagen alle TeilnehmerInnen nicht nur viel gearbeitet, sondern auch viel zusammen gelacht und erlebt haben. Neben dem Erreichen der unterrichtlichen Ziele haben wir Lehrerinnen den Eindruck, dass sich alle dadurch sehr gut kennengelernt haben, was insgesamt zu einer Stärkung der (Klassen-)Gemeinschaft geführt hat.