Wir wollen eine Schule leben,

die offen, freundlich, entwicklungsfähig

und partnerschaftlich ist.

Wir stellen die fachliche Ausbildung

und die persönliche Entwicklung

der Schülerin/des Schülers in

den Mittelpunkt unserer Arbeit.

Wir legen Wert auf verantwortliches

Handeln, Toleranz und Fairness.

Wir wollen unsere Schülerinnen und Schüler

befähigen, Verantwortung im Lernen und

Handeln für sich und andere zu übernehmen.

Chaotisch, aber unheimlich freundlich

So und nicht anders haben Ann-Catrin Spallina und Monika Felker, Auszubildende zur Fachangestellten für Arbeitsmarktdienstleistungen aus der Klasse AD3B, die Iren kennengelernt.

Was sie sonst noch alles während ihres Auslandspraktikums in Cork erlebt haben, das könnt ihr in ihren Teilnehmerberichten nachlesen.

Begeistert war auch Robin Burghausen, der zum Tourismuskaufmann ausgebildet wird und auf Malta ein Praktikum absolviert hat.

Erlebnisbericht von Ann-Catrin Spallina

Erlebnisbericht von Monika Felker

Erlebnisbericht von Robin Burghausen

Hier findet man weitere Berichte zu Auslandspraktika