Wir wollen eine Schule leben,

die offen, freundlich, entwicklungsfähig

und partnerschaftlich ist.

Wir stellen die fachliche Ausbildung

und die persönliche Entwicklung

der Schülerin/des Schülers in

den Mittelpunkt unserer Arbeit.

Wir legen Wert auf verantwortliches

Handeln, Toleranz und Fairness.

Wir wollen unsere Schülerinnen und Schüler

befähigen, Verantwortung im Lernen und

Handeln für sich und andere zu übernehmen.

Wiederaufnahme des Unterrichts (Stand: 18.06.20 - 09:30 Uhr)

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Vertreterinnen und Vertreter der Betriebe, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

wie Sie bereits den Medien entnehmen konnten, wird der Unterricht an den Berufsbildenden Schulen ab dem 22.04.2020 wiederaufgenommen – dies allerdings in abgestufter Form.

Die Cafeteria bietet in der Zeit von 09:00 - 13:00 Uhr ein reduziertes Sortiment an Speisen und Getränken an. 

3. Anschreiben an die Betriebe vom 16.06.20

2. Anschreiben an die Betriebe vom 30.04.20

1. Anschreiben an die Betriebe vom 22.04.20

Verhaltensregeln in der Schule

Hygiene-Plan

FAQ's "Lernen zu Hause"

Zunächst steht das Lernen von Zuhause auf dem Stundenplan. Das bedeutet, dass die Schülerinnen und Schüler von ihren Lehrkräften mit Unterrichtsmaterial für die häusliche Bearbeitung versorgt werden. Die Aufgaben werden ab dem 22.04.2020 in digitaler oder analoger Form zur Verfügung gestellt. Einzelheiten dazu werden zeitnah zwischen den Lehrkräften und den Schülerinnen und Schülern vereinbart.

Wichtig für die Betriebe ist in diesem Zusammenhang, dass der Berufsschulunterricht nun in anderer Form stattfindet und die Auszubildenden deshalb für das Lernen von Zuhause gemäß § 15 BBiG freigestellt werden müssen.

Ab dem 27.04.2020 starten wir für die Abschlussklassen der Berufsschule, der Berufsoberschule Wirtschaft und Verwaltung sowie der Fachschule Betriebswirtschaft mit dem Präsenzunterricht in der Schule. Die Abschlussklassen der Fachoberschule Wirtschaft und Verwaltung (12. Klassen) beginnen am 11.05.2020. Inhaltlich werden die betroffenen Schülerinnen und Schüler auf ihre Abschlussprüfungen vorbereitet.

Ab dem 11.05.2020 folgen die Klassen der Fachstufe 1 (2. Klassen) der Berufsschule sowie die Berufseinstiegsklasse, ab dem 18.05.2020 dann die 11. Klassen der Fachoberschule Wirtschaft und Verwaltung. Die Grundstufe (1. Klassen) der Berufsschule erwarten wir ab dem 01.06.2020.

Insbesondere der Zeitablauf ab dem 11.05.2020 steht unter dem Vorbehalt, dass der weitere Verlauf der Corona-Krise keine Veränderung der Planung erforderlich macht. Auch wir fahren, wie alle Beteiligten, hier zunächst nur auf Sicht.

Notwendige Änderungen werden wir Ihnen umgehend bekannt machten. Bleiben Sie gesund!
gez. Schulleitung der BBS Wechloy

Anschreiben an die Betriebe

Verhaltensregeln in der Schule

Hygiene-Plan