Wir wollen eine Schule leben,

die offen, freundlich, entwicklungsfähig

und partnerschaftlich ist.

Wir stellen die fachliche Ausbildung

und die persönliche Entwicklung

der Schülerin/des Schülers in

den Mittelpunkt unserer Arbeit.

Wir legen Wert auf verantwortliches

Handeln, Toleranz und Fairness.

Wir wollen unsere Schülerinnen und Schüler

befähigen, Verantwortung im Lernen und

Handeln für sich und andere zu übernehmen.

Schulpartnerschaften

Besuch und Gegenbesuch

Unsere Schulpartnerschaften mit Cholet (Frankreich), Novi Pazar (Serbien) und Port Elizabeth (Südafrika) haben dauerhaft das Ziel der gegenseitigen Unterstützung und Vermittlung der jeweiligen Sprache bzw. Kultur. Unsere Schulpartnerschaften sind somit ein wichtiger Baustein unserer Erziehungs- und Bildungsarbeit.


Durch die Schüleraustausche werden die emotionalen, sozialen und nicht zuletzt die fremdsprachlichen Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler gefördert. Interkulturelles Lernen ist das Ziel.Die Schülerinnen und Schüler lernen den Schulalltag, das Leben und Arbeiten im Gastland kennen. Sie lernen die kulturellen Unterschiede zu akzeptieren und zu respektieren und ihre eigene Kultur zu reflektieren. So leisten alle Beteiligten einen wesentlichen Beitrag zur Völkerverständigung.